Sie arbeiten schon heute an zukunftsweisenden medizinischen Studien oder fortschrittlichen Behandlungsverfahren?

Lassen Sie uns zeigen, wie auch Sie von der deutschen Forschungsförderung profitieren können!

Kontaktieren Sie unsere Experten

Nutzt Ihr Unternehmen Initiativen zur FuE-Förderung optimal aus?

Innovationen mit Bezug zur Gesundheitsforschung

Gesundheit, Demografischer Wandel und Wohlergehen sind die großen Herausforderungen der heutigen Gesundheitsforschung. Gleichzeitig muss die Krankenversorgung bezahlbar bleiben. Daher sind sowohl eine effiziente Gesundheitsfürsorge, als auch die Förderung eines unabhängigen Alterns essentiell, um die stetig steigende Kostenentwicklung zu entschleunigen. Neue Erkenntnisse über molekulare Krankheitsmechanismen (z.B. Krebs) können bereits genutzt werden, um neue Therapie-, Präventions- und Diagnosemöglichkeiten zu entwickeln. Der Transfer dieser Forschungsleistungen in die Versorgung ist jedoch äußerst kostenintensiv und gleichzeitig mit einem hohen technischen Risiko verbunden – eine große Hürde für die unternehmerischen Akteure. Die Politik unterstützt daher mit einem breiten Spektrum an (steuerlichen) Fördermöglichkeiten innovative Unternehmen bei zukunftsweisenden Vorhaben.

Beispiele für FuE-Aktivitäten im Bereich Gesundheitsforschung

  • Erforschung von gesundheitsbestimmenden Faktoren sowie Krankheitsprozessen als Basis für eine evidenzbasierte Gesundheitsfürsorge
  • Erforschung neuer Therapieansätze
  • Entwicklung verbesserter Monitoring-, Prognose- und Diagnosemethoden
  • Entwicklung von Methoden, Instrumenten und Strategien für die Krankheitsprävention/Gesundheitsversorgung/Pflege
  • Entwicklung von Methoden zur Unterstützung von aktivem Altern und eigenständiger Lebensführung
  • Effiziente Nutzung von Gesundheitsdaten (Big-Data & E-Health)

Unsere Expertise

Unser Expertenteam zeichnet sich durch langjährige biomedizinische Forschungstätigkeit aus und bringt umfassende Drittmittelerfahrung aus einem breiten Spektrum an FuE-Projekten mit. So überzeugen wir sowohl durch Fachkenntnis in der Branche als auch durch Insiderwissen, was die individuellen Förderregularien und -anforderungen anbetrifft. Wir identifizieren für Sie das geeignete Förderinstrument und stellen in enger Zusammenarbeit Ihren Antrag!

Unsere Expertise

Unser Expertenteam zeichnet sich durch langjährige biomedizinische Forschungstätigkeit aus und bringt umfassende Drittmittelerfahrung aus einem breiten Spektrum an FuE-Projekten mit. So überzeugen wir sowohl durch Fachkenntnis in der Branche als auch durch Insiderwissen, was die individuellen Förderregularien und -anforderungen anbetrifft. Wir identifizieren für Sie das geeignete Förderinstrument und stellen in enger Zusammenarbeit Ihren Antrag!

Leyton in Zahlen

12

Länder

20

Langjährige Erfahrung

24000

Kunden

Leyton in Zahlen

12

Länder

20

Langjährige Erfahrung

24000

Kunden

Sie vertrauen uns

Sie vertrauen uns

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf

Kontakt